Jahresbericht 2019

Liebe Mitglieder, liebe Familien


Das Jahr 2019 war wiederum ein sehr intensives Jahr im Familienzentrum - geprägt durch personelle Wechsel sowohl in der Leitung des offenen Treffs als auch im Vorstand.


Cornelia Brugger, unsere bisherige Leiterin des offenen Treffs, hat das FAZ Ende Juli verlassen um sich ganz auf ihren zweiten Job zu konzentrieren. Seit August 2019 ist Selma Aydin neu für den offenen Treff verantwortlich und macht dies mit grossem Einfühlungsvermögen. Danke Selma!


Auch im Vorstand mussten wir uns von zwei unserer Mitglieder verabschieden: Claire Février und Sabrina Schaub Massafra haben das FAZ aus beruflichen Gründen verlassen. Ein grosses Merci auch an diese beiden Frauen, die sehr aktiv im FAZ mitgearbeitet haben: Sabrina im Bereich Marketing / Social Media und Claire bei der Kursplanung sowie der Durchführung von Kinderbastelkursen. Neu konnten wir Leonie Martin und Belinda Jermann für die Vorstandsarbeit gewinnen. Barbara Brodard unterstützt uns seit dem Sommer im Bereich digitale Medien (Facebook und Website).


Am 4. April fand bereits unsere 7. Mitgliederversammlung statt. Nach einer kurzweiligen GV genossen wir einen feinen Apéro in unserer Caféteria.


Das Familienzentrum erfreut sich weiterhin grosser Beliebtheit und die Angebote werden teils sehr rege genutzt. Gerade für Mütter mit dem ersten Kind oder Mütter und Väter, die frisch nach Therwil gezogen sind, bietet das FaZ einen idealen Treffpunkt um sich mit anderen Müttern zu vernetzen und Informationen über die Angebote in und um Therwil für Kinder und Familien zu erhalten.


Die Besucherzahl betrug 2019 1’054 Personen (Kinder und Erwachsene, Besucher aller Angebote). Seit dem Sommer steigt die Anzahl der Besucher wieder an. Die Betreuungsperson des offenen Treffs spielt eine entscheidende Rolle für die Besucherinnen des Familienzentrums, wie wir festgestellt haben. Wir hatten leider kurz hintereinander zwei Wechsel in der Leitung, was sich auch in den Besucherzahlen niedergeschlagen hat. Zudem war der Sommer 2019 sehr heiss, weshalb auch weniger Mütter einen Ausflug ins Familienzentrum gemacht haben. Leider war direkt nebenan für mehrere Monate eine Baustelle der neuen Gebäude, was mit Lärm und Unannehmlichkeiten verbunden war. Unser Aussenbereich sowie die Möglichkeiten im Faz sind zu wenig bekannt. Zudem stellten wir fest, dass nun ein «Generationenwechsel» stattgefunden hat – auch im Vorstand. Einige langjährige Mitglieder kommen nicht mehr ins FaZ, da ihre Kinder nun älter sind und andere Angebote in Therwil nutzen. Im offenen Treff haben wir jetzt im Schnitt knapp 9 Personen sowie 16 Personen bei den Kursen.


Unsere Angebote

Der «offene Treff» findet drei Mal wöchentlich statt (Montagnachmittag, Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen) und wird von Selma Aydin betreut. Seit August 2019 sind die Besucherzahlen wieder deutlich gestiegen.


Das Angebot «betreute Kinderhüeti» wurde in diesem Jahr nicht genutzt. Einerseits haben wir weniger Werbung dafür gemacht, andererseits war die Situation aufgrund der beiden Wechsel in der Betreuung des offenen Treffs für die Mütter verunsichernd. Offenbar besteht das Bedürfnis an einem Mittwochmorgen nicht mehr. Wir sind daran das Angebot laufend zu überprüfen und zu optimieren.


Kurse

Die Bastelnachmittage oder auch -Vormittag sind nach wie vor sehr beliebt: Muttertagsbasteln für Väter mit den Kids und die verschiedenen Bastelkurse waren gut besucht. Die meisten anderen Kurse für Erwachsene mussten aufgrund mangelnder Nachfrage abgesagt werden. Die Werbung ist einerseits teilweise zu kurzfristig erfolgt und das Kursangebot in unserer Region ist sehr, sehr gross. Wir müssen uns überlegen, welche Kurse für Eltern wir künftig anbieten wollen.


Wir machen uns laufend Gedanken zu unserem Angebot. Neu bieten wir ein Tragekaffee an und Beratungen zu Kinder- und Jugendthemen durch die Psychologin Elisabeth Deppeler.


Die Babysitter-Kurse (organisiert durch das SRK) werden im Familienzentrum angeboten und wir vermitteln Babysitter an Familien in und um Therwil.


Aus Kapazitätsgründen der freiwilligen Helferinnen und auch wegen der sinkenden Nachfrage bieten wir zurzeit nur noch wenige Kurse/Angebote für Erwachsene an, ausser beispielsweise die Ladies Night (Kleidertauschbörse).


Die erfolgreiche Organisation und Durchführung des Kinderflohmi jeweils im Frühling und im Herbst waren ein weiteres Highlight im Vereinsjahr. Die vielen grossen und kleinen Besucher kauften und verkauften an diesen Tagen viele tolle Produkte/ Sachen und es machte Freude dabei zuzusehen. Der Verkauf der selbstgemachten Kuchen, die Hot-Dogs, Gummibärchenspiesse, etc. rundeten das kulinarische Angebot ab. Wir konnten die Ausgaben für Bastel- und Verbrauchsmaterial durch den Erlös aus dem Verkauf der Esswaren und Getränke des Buffets finanzieren. Ein Grossteil der Sachen, die nicht verkauft werden, können die Flohmi-Teilnehmer am Ende des Flohmis an eine private Hilfsorganisation nach Afrika spenden. Die Jahresmitgliedschaft beträgt unverändert CHF 50.—pro Familie, CHF 30.—für Passivmitglieder und CHF 100.—für Firmen (wie bisher) Das vergangene Jahr war finanziell nicht mehr ganz so erfolgreich aufgrund der geringeren Besucherzahlen. Das Familienzentrum ist aber trotzdem auch für die Zukunft gut abgesichert. Die grosszügige Unterstützung der Gemeinde Therwil für die Miete der Lokalitäten bildet die Basis unserer Finanzierung. Der laufende Betrieb wird durch die Mitgliederbeiträge sowie Sponsoren finanziert.


Vorstandsarbeit

Der Vorstand traf sich im vergangenen Jahr zu 6 Sitzungen. Er setzt sich wie folgt zusammen: Barbara Peterli Wolf (Präsidentin), Corina Schreier (Vizepräsidentin), Jessica Speck, Heiko Richtzenhain, Sabine Zimmermann, Claire Fevrier (bis April 2019), Sabrina Schaub Massafra (bis Ende Dezember 2018) und Ester Jundt (bis April 2019). Leider sind drei Vorstandsmitglied aus beruflichen resp. privaten Gründen aus dem Vorstand zurückgetreten, was ich sehr bedaure. Danke an Claire, Sabrina und Esther für die tolle Arbeit, die ihr in den letzten Jahren für unser FaZ geleistet habt.


Ich danke an dieser Stelle vor allem auch unseren freiwilligen Helferinnen und Helfern für das fleissige Kuchenbacken, die Mithilfe beim Flohmi und bei den Kursen. Ohne euch wäre der Betrieb des Familienzentrums nicht möglich! Im November haben wir wiederum alle Helferinnen und Helfer zum Dank zu einem feinen «Znacht» im Familienzentrum eingeladen.


Ein grosses Dankeschön auch an die Gemeinde Therwil, die uns massgeblich bei der Finanzierung unterstützt und das FaZ am Kirchrain 2 erst ermöglicht hat. Ein grosses Merci geht auch an unsere Sponsoren: der Bäckerei Grellinger und der Metzgerei Mathis.


Einen Dank auch an meine Kolleginnen und meinen Kollegen im Vorstand – wir alle engagieren uns damit sich Kinder und Familien in Therwil wohl fühlen können.


Noch eine letzte Bemerkung: Wir suchen laufend Sponsoren und freiwillige Helfer um den Betrieb gewährleisten zu können. Falls ihr Interesse habt, dann meldet euch bei uns. Danke im Voraus für eure Unterstützung!


Ausblick

Wir wollen das FaZ noch bekannter machen. Es kommen immer wieder Mütter und auch Väter zu uns, die das Familienzentrum bisher nicht kannten und in Therwil wohnen. Dies wollen wir mit einer noch attraktiveren Gestaltung des FaZ und mehr Kommunikationsmassnahmen ändern. Unsere Website wird im 2020 überarbeitet und wir feiern unser 5-Jahr-Jubiläum. Lassen Sie sich überraschen!


Herzliche Grüsse im Namen des FaZ-Teams

Barbara Peterli Wolf

Präsidentin


Unser Vorstand

  • Barbara Peterli Wolf, Präsidentin, Personelles/Sponsoring

  • Claire Février, Kurse (bis April 2019)

  • Barbara Brodard, Social Media/Website, (Beisitzerin, ab Herbst 2019)

  • Belinda Jermann, Kurse (ab Herbst 2019)

  • Esther Jundt, Kommunikation (Beisitzerin, bis Juni 2019)

  • Leonie Martin, Kommunikation (ab Herbst 2019)

  • Heiko Richtzenhain, Events/Sponsoring

  • Corina Schreier, Vizepräsidentin, Administration, Vertretung in der Fachkommission für Kinder- und Jugendförderung Therwil

  • Jessica Speck, Koordination freiwillige Helferinnen / Protokoll

  • Sabine Zimmermann, Finanzen


Unsere Ansprechperson vor Ort

  • Cornelia Brugger, Leitung offener Treff (bis Juli 2019)

  • Selma Aydin, Leitung offener Treff (ab August 2019)

Bildimpressionen



GV im FAZ – Verabschiedung von Claire und Sabrina



0 Ansichten

Kontakt

Kirchrain 2
4106 Therwil

Tel. 061 721 06 23
info@familienzentrum-therwil.ch

Wichtiger Hinweis:
der "offene Treff" bleibt bis nach den Sommerferien geschlossen.

Öffnungszeiten:
 

  • Montag 14h30 - 17h

  • Dienstag 14h30 - 17h

  • Mittwoch 9h00 - 11h30
     

Während den Schulferien und an Feiertagen geschlossen.

Abonniert uns auf Facebook:

  • Facebook

© 2020 Familienzentrum Piazza Therwil